Workshop

Lichtspuren am Himmel - Meteore auf Fotos erkennen und bestimmen

In diesem Spezialworkshop behandeln wir das interessante Thema, wie zunächst unerklärliche Lichtspuren auf Fotos identifiziert werden können und was dazu zumindest erforderlich ist.

Inhalt

Astrofotograf:innen, die versuchen, auf ihren Aufnahmen Himmel und Erde in Beziehung zu setzen, kennen das Phänomen: mitunter findet sich auf den Bildern eine Lichtspur, bei der der Verdacht naheliegt, dass es sich um einen Meteor handelt.

Meteore gezielt fotografisch einzufangen ist nicht ganz einfach; sie zu erkennen, ihre Stromzugehörigkeit zu bestimmen und die Erscheinung zu interpretieren aber ungleich schwieriger.

Dieser Workshop möchte die grundlegenden Kenntnisse dazu vermitteln und Hilfestellung bieten, um Meteore auf Fotos eindeutig von künstlichen Lichtspuren (Flugzeuge, Raketen, Satelliten, Iridiumflares etc.) unterscheiden und korrekt identifizieren zu können. Letzteres wird nicht immer möglich sein; dafür lassen sich aus so mancher Lichtspur interessante Details über den Bahnverlauf sowie das Verhalten des Meteoroiden herauslesen.

Vortragender

Der Vortragende, Thomas Weiland, ist seit fast einem halben Jahrhundert als Amateurastronom tätig und besitz langjährige Erfahrung in der visuellen Beobachtung von Meteorströmen sowie der Auswertung der dabei gewonnenen Daten. Sein umfangreiches Archiv an Meteorfotos, welches er im Laufe der Jahre aus dem Internet zusammengetragen hat, bildet die Grundlage für die Behandlung dieses speziellen Themas.

Zusatzinformationen

Level: C (Champion in der Amateurastronomie mit langjähriger Erfahrung). Bringen Sie eine gute Portion Neugier mit und scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen. Es besteht die Möglichkeit zur Diskussion und Bestimmung anhand eigener, mitgebrachter Fotos!

Termin und Anmeldung
  • Termin: Samstag, 4. März 2023, 14.00 bis 18.00 Uhr

  • Ort: Per Videokonferenz

  • Einzelworkshop Mitglieder €10,00/Nichtmitglieder €20,00. Inkludiert sind Workshopteilnahme und allfällige Handouts in elektronischer Form.

  • Anmeldung zum Workshop bis zwei Wochen vor Beginn erforderlich. Details zur Anmeldung bitte der aktuellen Ankündigung entnehmen, da vom Workshopthema abhängig.

  • Online-Anmeldung

© Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.  Impressum.